Support

Open search

Q7FN mit HW-N850 / HDMI ARC Einstellungen gehen verloren

Highlighted
Apprentice

Hallo,

haben uns vor kurzem einen neuen TV (GQ55Q7FN - 2018) und gleich ne neue Soundbar (HW-N850) gegönnt.

Beides lt. Anleitung miteinander verbunden:

HDMI ARC OUT an der Soundbar und HDMI ARC IN am TV. HDMI-Kabel original Samsung, welches bei der Soundbar dabei war. Anynet bei beiden aktiv. 

Des Weiteren hängt noch ein SKY Receiver am TV dran. (funktioniert nach einrichten mit der Samsung FB einwandfrei)

 

1. Der TV hat die Soundbar beim ersten mal sofort erkannt, den Eingang selbstständig auf D.IN und auf TV ARC gestellt.. soweit alles gut. 

2. Jetzt das Problem, am nächsten Tag kommt kein Sound aus der SB und der Ton wird über den TV wiedergegeben.

Soundbar zeigt D.IN an, jedoch kommt TV ARC nicht mehr.. 

Also einfach alles nochmal getrennt und neu eingesteckt.. Sofort wieder erkannt.. 

3. Tag 3 wieder das selbe Spiel, nur das nun die Soundbar nicht mehr erkannt wird. In der SB taucht immer wieder

S-Mute im Display auf (habe überall nachgesehen was dies bedeutet, konnte es jedoch nicht finden ?!)

Also mal die Community bemüht und ähnliche Treads gefunden..

Gewisse Sachen, wie 5 Minuten vom Netz nehmen und dann per HotPlug eine HDMI Verbindung hergestellt, HDMI Kabel erneuert, etc.

4. Jetzt bin ich nach etlichem hin und her soweit, das der den Ton wieder auf die SB gibt, nur erkennt er die SB nicht mehr als diese, sonder nur noch als "Empfänger (HDMI)". Quelle "Unbekannt".. 

 

Kann doch nicht so schwer sein?! Ich will auf nen Knopf drücken und es soll halt einfach TV und Soundbar angehen und mir auch den blöden Ton über diese bringen. 

Übersehe ich vielleicht etwas?

 

Vielen Dank schonmal für eure Tipps :-D

18 ANTWORTEN 18
FabianD Moderator
Moderator

Immyster,

 

ich kann bei deiner Vorgehensweise keinen Fehler erkennen. 

 

Trenne aber bitte nochmal die HDMI-Verbindung zwischen Fernseher und Soundbar, nimm beide Geräte nochmal vom Strom und warte ein paar Minuten. Verbinde das TV-Gerät und die Soundbar anschließend wieder mit dem Stromnetz und schalte beide Geräte ein. 

 

Schließe nun bitte das HDMI-Kabel bei eingeschalteter Soundbar und eingeschaltetem Fernseher an und wechsele anschließend in den Modus "D.IN".

 

Außerdem empfehle ich, den Fernseher in den Standby zu versetzen, wenn er nicht genutzt wird. Bitte nicht komplett ausschalten, weil dadurch dein Fernseher Verbindungseinstellungen vergessen kann. 

 

Halte die Community gerne auf dem Laufenden, ob sich beide Geräte nun dauerhaft erkennen.

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
Maestro

Wie ist es bei einer Verbindung mit Bluetooth oder optischem Kabel ?

Apprentice
Hallo zusammen,
hatte soeben das Vergnügen mit dem Support, leider bekomme ich erst am Dienstag einen Rückruf, da mir der Mitarbeiter am Telefon nach mehreren "Tests" nicht mehr weiterhelfen konnte. Auch dein Lösungsweg brachte leider keinen Erfolg FabianD.

Bluetooth und Optisches Kabel sind stabil in der Verbindung. Ich glaube es liegt wohl am HDMI Port, der nicht wo richtig will?!

Bis dahin höre ich eben über Bluetooth..
Maestro

Das ist doch eine gute Alternative, habe selbst auch TV mit Soundbar mit einem optischem Kabel verbunden. Unter Quelle-Universalfernbedienung eingerichtet und man kann da ja auch alles mit der einen TV FB steuern.

Apprentice

Kurzes Zwischenfazit nach dem heutigen Telefonat mit Samsung. Es sei wohl mein Glasfaserkabel (OIC) defekt und wird nun ausgetauscht.

Ob es dann tatsächlich daran liegt werde ich euch dann gerne mitteilen. 

DavidB Moderator
Moderator

Sag gerne Bescheid.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

Apprentice

Jetzt funktioniert alles so wie es sein soll. Insofern lag es tatsächlich an dem Glasfaserkabel. 

 

Leider hab ich jetzt allerdings leichte Tonverzögerungen über den Sky Receiver. Einstellen lässt sich das allerdings nicht, denn sowohl der Receiver also auch Soundbar und TV haben zwar eine Audioverzögerung, aber eigentlich müsste ich das Bild verzögern können um das wieder synchron zu bekommen.. Jemand eine Idee? 

 

Zurückgesetzt habe ich alles nachdem es mir auffiel auch nochmal, brachte aber keinen Erfolg 

Maestro

Probier mal ein Power Reset (TV vom Strom nehmen, alle Kabel ab, 20 sec. Power Taste der FB drücken, nach 10 min wieder anschalten).

Helping Hand

@lmmyster  schrieb:

Jetzt funktioniert alles so wie es sein soll. Insofern lag es tatsächlich an dem Glasfaserkabel. 

 

Leider hab ich jetzt allerdings leichte Tonverzögerungen über den Sky Receiver. Einstellen lässt sich das allerdings nicht, denn sowohl der Receiver also auch Soundbar und TV haben zwar eine Audioverzögerung, aber eigentlich müsste ich das Bild verzögern können um das wieder synchron zu bekommen.. Jemand eine Idee? 

 

Zurückgesetzt habe ich alles nachdem es mir auffiel auch nochmal, brachte aber keinen Erfolg 


Die Audioverzögerung kann man doch ins positive und negative regeln.Also +Werte und -Werte.

Da bei dir der Ton Hinterher hängt solltest du die Audioverzögerung in -Werte fahren.


QE55Q7F | Externe Sat-Receiver(Dream900) | |Firmware 1262.0 | AM+ 8/4
Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden