Support

Open search

HW-N950 an KS9090 über One-Connect-Box - Problem gelöst

Highlighted
GELÖST
First Poster

Hallo, ich hatte ein Problem bei der Verbindung meiner Soundbar HW-N950 mit dem TV. Auch klappte immer wieder die Verbindung mit Apple TV und mit dem BlueRay-Player (Samsung) nicht. Kein TV-ARC bzw. Kein Dolby Atmos... Irgendwann schälte sich mit Unterstützung des Supports heraus, dass es an der One-Connect-Box liegen könnte. Tatsächlich hatte ich vor dem Kauf der Soundbar die Stereoanlage via Optischem Kabel angeschlossen. Für die Soundbar ist jedoch HDMI das Mittel der Wahl. Nur hier wird Dolby Atmos übertragen. 

Nach vielen verzweifelten Versuchen entdeckte ich, dass an der One-Connect-Box ständig der optische Ausgang leuchtete, obwohl kein Kabel mehr angeschlossen war. Anscheinend klemmte der Microschalter o.ä., denn nachdem ich ein optisches Kabel mehrmals reingesteckt und wieder heraus gezogen hatte, funktionierte (nach einer Nacht schlafen) plötzlich alles wie es sollte. Das Fersehbild lieferte den Sound über TV ARC und modulierte einen virtuellen Surroundsound; Apple TV lieferte bei entsprechenden Inhalten Dolby Atmos und auch der BlueRay-Player spielte mit vollem Kinosound. Also, ich denke, dass es an dieser optischen Buchse in der One-Connect-Box lag. Wer ähnliche Probleme hat, sollte sich diese mal anschauen. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
First Poster

@Paul2212  schrieb:

Hallo, ich hatte ein Problem bei der Verbindung meiner Soundbar HW-N950 mit dem TV. Auch klappte immer wieder die Verbindung mit Apple TV und mit dem BlueRay-Player (Samsung) nicht. Kein TV-ARC bzw. Kein Dolby Atmos... Irgendwann schälte sich mit Unterstützung des Supports heraus, dass es an der One-Connect-Box liegen könnte. Tatsächlich hatte ich vor dem Kauf der Soundbar die Stereoanlage via Optischem Kabel angeschlossen. Für die Soundbar ist jedoch HDMI das Mittel der Wahl. Nur hier wird Dolby Atmos übertragen. 

Nach vielen verzweifelten Versuchen entdeckte ich, dass an der One-Connect-Box ständig der optische Ausgang leuchtete, obwohl kein Kabel mehr angeschlossen war. Anscheinend klemmte der Microschalter o.ä., denn nachdem ich ein optisches Kabel mehrmals reingesteckt und wieder heraus gezogen hatte, funktionierte (nach einer Nacht schlafen) plötzlich alles wie es sollte. Das Fersehbild lieferte den Sound über TV ARC und modulierte einen virtuellen Surroundsound; Apple TV lieferte bei entsprechenden Inhalten Dolby Atmos und auch der BlueRay-Player spielte mit vollem Kinosound. Also, ich denke, dass es an dieser optischen Buchse in der One-Connect-Box lag. Wer ähnliche Probleme hat, sollte sich diese mal anschauen. 


Problem gelöst

3 ANTWORTEN 3
FabianD Moderator
Moderator

@Paul2212  schrieb:

Hallo, ich hatte ein Problem bei der Verbindung meiner Soundbar HW-N950 mit dem TV. Auch klappte immer wieder die Verbindung mit Apple TV und mit dem BlueRay-Player (Samsung) nicht. Kein TV-ARC bzw. Kein Dolby Atmos... Irgendwann schälte sich mit Unterstützung des Supports heraus, dass es an der One-Connect-Box liegen könnte. Tatsächlich hatte ich vor dem Kauf der Soundbar die Stereoanlage via Optischem Kabel angeschlossen. Für die Soundbar ist jedoch HDMI das Mittel der Wahl. Nur hier wird Dolby Atmos übertragen. 

Nach vielen verzweifelten Versuchen entdeckte ich, dass an der One-Connect-Box ständig der optische Ausgang leuchtete, obwohl kein Kabel mehr angeschlossen war. Anscheinend klemmte der Microschalter o.ä., denn nachdem ich ein optisches Kabel mehrmals reingesteckt und wieder heraus gezogen hatte, funktionierte (nach einer Nacht schlafen) plötzlich alles wie es sollte. Das Fersehbild lieferte den Sound über TV ARC und modulierte einen virtuellen Surroundsound; Apple TV lieferte bei entsprechenden Inhalten Dolby Atmos und auch der BlueRay-Player spielte mit vollem Kinosound. Also, ich denke, dass es an dieser optischen Buchse in der One-Connect-Box lag. Wer ähnliche Probleme hat, sollte sich diese mal anschauen. 


Danke, dass du deine Erfahrungen hier mit der Community teilst. Leider lässt sich der erste Beitrag einen Threads nicht als Lösung markieren. Daher habe ich deinen Beitrag zitiert und markiere meinen Beitrag als Lösung. Lieber wäre es mir aber, wenn du einfach selbst deinen Text oben zitierst und als Lösung markierst. 

 

Viele Grüße

FabianD
*Samsung Community - Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte?
Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.
First Poster

@Paul2212  schrieb:

Hallo, ich hatte ein Problem bei der Verbindung meiner Soundbar HW-N950 mit dem TV. Auch klappte immer wieder die Verbindung mit Apple TV und mit dem BlueRay-Player (Samsung) nicht. Kein TV-ARC bzw. Kein Dolby Atmos... Irgendwann schälte sich mit Unterstützung des Supports heraus, dass es an der One-Connect-Box liegen könnte. Tatsächlich hatte ich vor dem Kauf der Soundbar die Stereoanlage via Optischem Kabel angeschlossen. Für die Soundbar ist jedoch HDMI das Mittel der Wahl. Nur hier wird Dolby Atmos übertragen. 

Nach vielen verzweifelten Versuchen entdeckte ich, dass an der One-Connect-Box ständig der optische Ausgang leuchtete, obwohl kein Kabel mehr angeschlossen war. Anscheinend klemmte der Microschalter o.ä., denn nachdem ich ein optisches Kabel mehrmals reingesteckt und wieder heraus gezogen hatte, funktionierte (nach einer Nacht schlafen) plötzlich alles wie es sollte. Das Fersehbild lieferte den Sound über TV ARC und modulierte einen virtuellen Surroundsound; Apple TV lieferte bei entsprechenden Inhalten Dolby Atmos und auch der BlueRay-Player spielte mit vollem Kinosound. Also, ich denke, dass es an dieser optischen Buchse in der One-Connect-Box lag. Wer ähnliche Probleme hat, sollte sich diese mal anschauen. 


Problem gelöst

JunoK Moderator
Moderator

@Paul2212 Danke! 

 


 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Ich mache gerade Urlaub!  Sendet mir daher bitte bis zum 20.09. keine Privatnachrichten. Bis bald. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden