Support

Open search

HW-M450 + UE55F6500 + Netflix/Amazon

Highlighted
First Poster

Also ich krieg langsam echt nen Föhn mit der Soundbar. Ich habe aus ästhetischen Gründen (und weil ich das in der Mietwohnung eh nicht ausreizen kann) mein 5.1 Harmam Kardon gegen die HW-M450 Soundbar sozusagen eingetauscht. Mittlerweile bereu ich das aber massiv.

 

Das Problem: entweder habe ich Aussetzer oder es läuft asynchron. Allerdings nur mit der Netflix und Amazon App, die auf dem TV installiert ist. Dabei ist es egal, ob die Soundbar via Toslink oder HDMI angeschlossen ist. Beim normalen TV gucken via Sky Receiver, bei Sky on Demand, Filmen von HDD (via USB am TV) hab ich keinerlei Probleme. Somit kann man das Problem an den TV Anschlüssen schon mal ausschließen. Toslink + HDMI Kabel getauscht - ohne Erfolg. Der TV ist mit WLAN verbunden - aber auch mit LAN kommt es zu Aussetzern. Netzwerk somit auch ausgeschlossen. Auch hängen SB und Sub an einer eigenen Steckdose. Trommelwirbel - kann also auch ausgeschlossen werden. Störsignale durch andere Kabel? -> Ausgeschlossen. Firmware am TV habe ich aktualisiert. 

 

Es muss also definitiv an der SB bzw. Ton Einstellungen am TV - oder sogar an den Apps liegen.

 

Mit den Einstellungen am TV habe ich auch experimentiert:

- TV Lautsprecher + PCM + Netflix/Amazon: Sound langweilig,  Aussetzer

- TV Lautsprecher + PCM + TV gucken: Sound langweilig, keine Aussetzer

- TV Lautsprecher + Dolby Digital + Netflix/Amazon: Sound gut, Aussetzer

- ext. Lautsprecher + Dolby Digital + Netflix/Amazon: Sound gut, Aussetzer

- ext. Lautsprecher + DTS Neo 2.5 + Netflix/Amazon: Sound besser als Dolby Digital, nicht synchron (der Ton hängt hinterher), Aussetzer daher schwer festzustellen.

 

DTS Neo 2.5 könnte also klappen - aber: diese Ausgabe ist nur möglich, wenn man im TV Ton Menü auf externe Lautsprecher umstellt. Erst dann kann DTS Neo 2.5 ausgewählt werden. Und dann hätte ich ein Problem beseitigt - schaffe aber gleichzeitig zwei Neue: 

1) Asynchron

2) Ich möchte die Soundbar nur optional zuschalten, bei Filmen oder Serien. Und jedes mal in den Einstellungen rumpfuschen - nein danke! Mit meinem alten Setup habe ich nur den AVR eingeschaltet und die Wände haben gewackelt.

 

Sonstige Ratschläge?

 

Morgen folgt ein Update der Firmware der SB (dazu fehlt mir Stand jetzt ein micro USB Kabel). Und ein Test via FireTV Stick.

Wenn das auch nicht hilft, klopp ich das Ding in die Tonne (naja gut, ich schicks zurück...und die kloppen das in die Tonne..).

 

LG

2 ANTWORTEN 2
AuraK Moderator
Moderator

Hallo @eCko,

 

oha, wie ich sehe, hast du wirklich schon viel ausprobiert und getestet! Was kam denn beim Update der Soundbar heraus?

 

Dadurch, dass es ja in sämtlichen Konstellationen funktioniert, außer eben bei Amazon und Netflix, bin ich tatsächlich geneigt, deine These zu unterstützen, dass hier ein Problem mit den Apps selbst vorliegt. Hast du die beiden Apps schon mal deinstalliert und im Anschluss neu in deinen Smart Hub heruntergeladen? 

 

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Frau AuraK ist auf Reisen und erst ab dem 23. April 2019 wieder erreichbar.  An mich gerichtete Privatnachrichten werden bis dahin also nicht gelesen. 

First Poster

Auch die Apps updaten habe ich versucht. War mir irgendwann zu blöd, sodass ich das erst gar nicht mit dem fireTv Stick versucht, die SB zurückgeschickt und mir doch ne neue nicht-Samsung Anlage gekauft habe. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden