Support

Open search

Samsung Health - Gewichtsverwaltung - Kalorien immer drüber

JudithH Moderator
Moderator

Hallo 08August69, 

 

zunächst habe ich mal aus Datenschutzgründen deine E-Mail Adresse entfernt. 

 


@08August69  schrieb:

1. Meine Kcal sind eingegeben auf ca 2.400 Kcal,ich möchte aber auf 1500 Kcal /täglich kommen,was muss ich tun? 


Sprichst du hier von Kalorien, die du verbrauchen oder konsumieren möchtest? 

 


@08August69  schrieb:

2. Unter den Aktivitäten, z.B. Radfahren ,wurden immer die Strecke und die gefahrenen Kilometer angezeigt,nach dem Update auf diie neue Version schaltet die App nach ca 3. KM ab, obwohl ich z.B. 25 Km gefahren bin, was mache ich falsch?

 


Das soll so natürlich nicht sein. Hast du schon mal die Daten der App unter "Einstellungen > Apps > Samsung Health > Speicher > Daten löschen" gelöscht?

Sichere vorher aber bitte unbedingt deine Samsung Health Daten über dein Samsung Konto. Das geht in der App selbst unter "Eisntellungen". Dort gibt es die Option "Samsung Account" mit deren Hilfe du deine ganzen persönlichen Daten synchronisieren kannst. 

 

Viele Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Breaking News: Neue Sterne am Galaxy-Himmel gesichtet!
Hier erfahrt ihr alles über die neue Galaxy S10 Serie! 

First Poster

Guten Abend allerseits,

 

ich versuche hier mein Glück, in der Hoffnung eine Lösung zu finden. Ich habe mir ebenfalls eine Gear S3 zugelegt und verwende Samsung Health zusammen mit Yazio auf meinem Huawei. Nach langem hin und habe ich es auch geschafft, den Schrittzähler vom Handy zu deaktivieren, damit meine Schritte nicht doppelt gezählt werden.

 

Das größere Problem was ich hab, ist die KCal-Anzahl. Ich habe bei Yazio eingestellt, dass ich bei einem Grundumsatz von 2200 am Tag nur 1800kcal zu mir nehmen möchte - selbe Einstellungen wie bei Samsung Health (Geschlecht, Gewicht, Größe, Aktivität). Bei Samsung Health kann ich aber meine täglichen Kalorien nicht runterschrauben. Ich werde mit der App quasi aufgefordert, die 2200kcal am Tag vollständig zu mir zu nehmen und den eigentlichen Defizit mit Sport zu erreichen. Ich soll also lt. Health 2200kcal aufnehmen und 3300kcal verbrennen. 

Jetzt hab ich da aber natürlich den Clinch zwischen beiden Apps. Yazio stellt es mir frei, ob ich durch die Ernährung oder Sport meine Differenz schaffe, Samsung Health pocht aber auf Sport. 

 

Wenn ich bei Samsung Health auf Essen-3 Punkte-Ziel Festlegen gehe konnte ich den Regler (der jetzt bei 2200kcal) liegt einmal verschieben auf 1800 - am nächsten Tag, stand dieser aber wieder bei 2200.

 

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung. Würde gern die 1800kcal auf der Uhr bzw. in Samsung Health stehen haben wollen.

 

Gruß,

Themistokles

JunoK Moderator
Moderator

Hallo Themistokles,

 

die täglich empfohlene Menge an Kalorien wird aufgrund deiner Profildaten berechnet.

 

Wenn du die Kategorie "Essen" nutzt, kannst du deine tägliche Kalorienaufnahme selbst festlegen, indem du in der Kategorie "Essen" oben rechts auf die drei Punkte tippst und "Ziel festlegen" auswählst. Hier kannst du dann das Kalorienziel anpassen.

 

Das wird aber nicht dauerhaft übernommen, da dein Profil die Grundlage für die empfohlene Kalorienmenge ist.

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

New Member

So viel Frühsport kann man gar nicht machen, damit man schon früh in den grünen Bereich kommt (- ich habe es ausprobiert) und nach dem Frühstück hat sich das ohnehin wieder erledigt. Ich frage mich, welchen Sinn diese Anzeige machen soll - es ist doch eine rein theoretische Rechengröße, die noch dazu sehr verwirrend und praxisfern ist. Beim Abnehmen hilft sie sicher nicht, da man unweigerlich depressiv wird, wenn man die Werte verfolgt.

JunoK Moderator
Moderator

Hallo @allesmeine 

 

danke für dein Feedback. Depressiv machen soll dich die Anzeige natürlich nicht. Kannst du näher beschreiben, was genau bei dir nicht passt? Und hast du Judiths Tipp probiert?

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

First Poster

Guten Abend @allesmeine,

 

nach ein paar Monaten mit der Uhr und App hier mal meine Meinung dazu:

 

Die Gewichtsverwaltung kann man meiner Meinung nach getrost ignorieren - zumindest tagsüber bis man sich abends ins Bett begiebt. Sobald es 0 Uhr ist springt der Zeiger bei allen in den roten Bereich. Das ist völlig normal, da man zum abnehmen den Kaloriendefizit benötigt. Laut meiner Daten muss ich täglich 3364kcal verbrauchen und 2261kcal zu mir nehmen. Die sich ergebende Differenz von 1103kcal habe ich dann um 0 Uhr auf der Uhr/in der App stehen. Zu diesem Zeitpunkt hast du ja an dem neuen Tag weder Sport gemacht oder Nahrung zu dir genommen. Wenn du frühs aufwachst wird die Zahl schon etwas niedriger sein, da du beim schlafen ebenfalls kcal verbrennst. Generell tickt der Zeiger den ganzen Tag Stück für Stück nach unten. Spätestens wenn er im blauen Bereich ist, solltest du etwas essen. Natürlich kann man da nicht immer darauf achten und/oder meistens hat man sowieso gefrühstückt, wodurch der blaue Bereich bei einigen sicher kaum zum Vorschein kommt. Für mich ist es sogut wie nicht schaffbar in den Grünen bereich aber irgendwann habe ich das einfach ausgeblendet. Ich nutze die App um mein Training zu tracken und was Ernährung angeht greife ich auf Drittanbieter-Apps zurück, die ich dann mit Samung Health synchronisier. Mein Tipp: Nicht von der "Gewichtsverteilung" lenken lassen und bloß nicht als Richtwert nehmen. Selbst wenn du abends im roten Bereich bist heißt das nicht zwingend, dass es schlecht ist.

 

Beste Grüße,

Themistokles

JunoK Moderator
Moderator

@Themistokles Danke für diese ausführliche Erklärung. 

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

First Poster
Völlig recht hast du. Für mich als seriöser Nutzer und Kenner aus dem Bereich ist die völlig Nutzlos. Und nachdem ich die Antworten der Moderatoren gelesen habe und in Kombination mit meinen Erfahrungen aus dem Chat Support und den telefonischen technischen Support kann ich mit großer Zuversicht eins sagen bzw. fragen: Nach welchen Krieterien wird man bei Samsung als Mitarbeiter eingestellt? Weil an den Kenntnissen und Fähigkeiten der jeweiligen Personen kann es auf keinen Fall liegen. Sehr enttäuschend um es mild auszudrücken.
First Poster
Automatisch ausführen gibt es als Option gar nicht!!!!
Observer

Da mein Bauchumfang leider in den letzten Monaten zu deutlich zugenommen hat, beschäftige ich mich nun auch, allerdings gerade erst seit gestern Abend mit diesem umfänglichen Thema der Gewichts- bzw. eben der Kallorienkontrolle und habe eine Weile gebraucht um zu verstehen wie das ganze Läuft. Ich habe ebenfalls, wie viele Schreiber hier, bemerkt, dass meine Gewichtsverwaltung selbst jetzt um 16:38 Uhr noch sagt, dass ich noch 283 kcal drüber wäre, wobei ich aber auch schon 784 kcal zum Frühstück und zum Mittag zu mir genommen habe. Aber das ganze lässt sich leicht relativieren. Ich habe mir ein Abnehmziel von 0,75 Kg/Woche eingestellt. Da steht ja auch schon als Kommentar "schwer" ;-). Wenn ich das adhoc mal auf 0,5 Kg/Woche ändere, bin ich plötzlich im grünen Bereich. Das würde bedeuten, dass ich mit "bis jetzt nur am Schreibtisch sitzen und ein wenig rumlaufen" bereits abnehmen würde. Ändere ich das Ziel auf 0,25 Kg/Woche, könnte ich jetzt schon wieder 273 kcal futtern. Würde ich einfach nur mein Gewicht halten wollen, könnte ich noch mehr essen. In sofern ist das ja aus meiner Sicht stimmig. Mein Tipp an andere user: Einfach mal mit diesen Einstellungen rumspielen. Da kommen schnell neue Erkenntniss auf. ;-)

Was mich jetzt aber interessiert, ist das Thema Wasser trinken. Man kann ja nun nachlesen, dass bereits das ausreichende Wasser trinken Kalorien verbraucht. Und das nicht zu knapp. Selbst erfahrene Fitness Couches bestätigen diese wissenschaftliche Erkenntnis. Das trinken von 500ml Wasser verbraucht 50 kcal. ich habe bereits 2,1 Liter Wasser und 0,4 Liter Kaffee getrunken. (Auch Kaffee zählt nach neusten Erkennissen zur Flüssigkeitsaufname). Das macht einen theoretischen Kalorienverbrauch von 250 kcal. Daher würde ich auch erwarten, dass die Health-app den Wasserhaushalt, den ich über Hydro Coach eingebe und dieser dann mit dem Wasserhaushalt Teil der Health-app, zuminudest bedingt gut, synknisiert wird, in der Gesichtsverwaltung dann auch berücksichtig wird. Wird es aber nicht. Das sieht man ja wenn man eingibt, dass man getrunken hat, tut sich beim Kalorienverbrauch gar nichts.

Daher meine Frage: Ist das von den App-Programmieren bereits berücksichtig? Oder wurde das vergessen zu berücksichtigen? Oder sehe ich da grundlegend was falsch?

Ich würde mich freuen wenn ich mit meiner Theorie recht hätte, denn dann könnte ich in 8 kcal wieder was essen. Ich hab Huuuuunger!! ;-)

Naja zumindest wenn ich noch Sport mache...

Oh jetzt sind es nur noch 7. Wie ja jemand schon bemerkt und geschrieben hatte... Der Zähler tickt die ganze Zeit. Mal drauf achten. ;-)

 

Viele Grüße an alle Mitstreiter

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden