Support

Open search

Samsung Health - Gewichtsverwaltung - Kalorien immer drüber

Apprentice

Hast du schonmal My Fitnesspal ausprobiert? Die ist glaube ich auch mit der Gear kompatibel.

Apprentice
Vielen Dank, werde ich mal testen.
Apprentice

Ahhh, selbes Problem hier, aber ich glaube ich weiß jetzt warum: 

Man legt ein Abnahmeziel fest und die App errechnet, dass man beispielsweise in ein Kaloriendefizit von 500kcal kommen soll.

Nun haben wir zwar früh um 7 Uhr erst 0kcal gegessen, aber auch nur 300kcal durchs Schlafen verbraucht, sprich wir sind aktuell noch 200kcal über dem Defizit von 500. Je länger du jetzt also wach bist und somit Kalorien verbrennst, umso weniger ist man "darüber" bis man irgendwann tatsächlich 500kcal unter dem aktuellen (!) Verbrauch ist. 

Der rechnet nämlich nicht die Differenz zum dem errechneten Wert (2300kcal ca bei mir), sondern immer zum tatsächlichen Kalorienverbrauch zum jetzigen Zeitpunkt.

Was ja eigentlich auch gar nicht so schlecht ist, dann weiß man immer wo man aktuell steht.

 

Hat das geholfen?

First Poster

Hallo,

 

ich hoffe hier eine hilfreiche Antwort zu bekommen, finde nämlich absolut nichts hilfreiches im Internet...

 

Unter dem Punkt "Gewichtsverwaltung" wird mir früh morgens nach dem Aufstehen schon angezeigt, dass ich über meinem Kalorienziel liege.

Heißt, ich hätte ja schon Nahrung zu mir nehmen müssen, bevor ich überhaupt wach bin.

Da ich allerdings kein Schlaf-Esser bin, kann diese Anzeige ja gar nicht stimmen.

"Automatisches Auffüllen" habe ich auch ausgestellt.

 

Wie kommt also diese Anzeige zustande?

Wie lässt sich dieses Problem lösen?

 

LG Mona : )

DavidB Moderator
Moderator

Das hast du sehr schön erklärt. Ich habe es als Lösung markiert.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

DavidB Moderator
Moderator

Hallo @mona1991,

 

ich habe deinen Kommentar hier hin verschoben. Schau mal direkt über dir steht des Rätsels Lösung.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Samsung Support-Mitarbeiter gesucht!
Du liebst den Kontakt und die Kommunikation mit Menschen und begeisterst dich für technische Produkte? Dann suchen wir genau dich! Schreib uns eine Privatnachricht für weitere Infos.

First Poster

ahhh...

 

das hatte ich wohl überlesen...

danke : )

First Poster

Hallo Louwy,

 

hab gradeeben dein posting bezügl. Gewichtsverwaltung gelesen.

Mit deiner Theorie der Kalorienreduktion hinsichtlich Abnehemen liegst du absolut richtig:

Für eine Gewichtsreduktion ist ausschließlich eine negative Kalorienbilanz verantwortlich, d.h. weniger Kalorien zu sich nehmen als verbrauchen oder besser (und gesünder!!!), mehr Kalorien verbrauchen als zu sich nehmen.

Die Frage ist halt nur, wieviele Kalorien nimmt man eigentlich zu sich? Das festzuhalten ist schon ganz hübsch kompliziert und erfordert eine hohes Maß an Disziplin.

Mir hat dabei eine App geholfen ("Kalorien! Life Balance"). Da hast du erstens eine üppige Datenbank zur Verfügung und kannst jede Menge zusätzliche Daten selbst eingeben (Lebensmittel und Rezepte/Malzeiten), sie informiert über alle relevanten Nährwerte und erstellt dir täglich deine individuelle Kalrorienbilanz unter Berücksichtigung deiner Trainingsaktivitäten! Einziges Manko: Die App ist nicht mit SHealth kompatibel, d.h. du musst die mit der Gear ermittelten Ckal-Werte händisch eiongeben.

Aber grundsätzlich so ziemlioch die beste Ernährungsapp, die ich kenne!

Gruß

vauwee

First Poster

Bei mir stimmt die Gewichtsverwaltung auch überhaupt nicht. Ich glaube auch, dass es daran liegt, dass die App automatisch vorgibt, wieviel man verbrennen soll.. und wenn ich dann mit 1200 kcal eben weit unter den 2900 (?!) angestrebten verbrannten Kalorien bleibe, bin ich halt immer "drüber" in der Gewichtsverwaltung. Bin ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die da nicht durchblickt. Ich nutze Yazio als Tracking-App und habe nur deshalb die Samsung-App auch aktiviert, weil ich den Gear Fit2 Tracker benutze und meine Schritte nur über den Umweg der Samsung-App zu Yazio kommen. Aber um den Irrsinn mal zu verdeutlichen: laut Yazio hab ich noch 1424 kcal übrig heute (Defizit einberechnet und bereits verbrannte Kalorien mit drin) und laut Samsung Health App kann ich grade noch 65 kcal zu mir nehmen, um im "ok"-Bereich zu sein.... 

JunoK Moderator
Moderator

Hallo @Fin1,

 

schau mal, ein User hat das schon sehr schön erklärt: 

 


@bew1tched  schrieb:

Man legt ein Abnahmeziel fest und die App errechnet, dass man beispielsweise in ein Kaloriendefizit von 500kcal kommen soll.

Nun haben wir zwar früh um 7 Uhr erst 0kcal gegessen, aber auch nur 300kcal durchs Schlafen verbraucht, sprich wir sind aktuell noch 200kcal über dem Defizit von 500. Je länger du jetzt also wach bist und somit Kalorien verbrennst, umso weniger ist man "darüber" bis man irgendwann tatsächlich 500kcal unter dem aktuellen (!) Verbrauch ist. 

Der rechnet nämlich nicht die Differenz zum dem errechneten Wert (2300kcal ca bei mir), sondern immer zum tatsächlichen Kalorienverbrauch zum jetzigen Zeitpunkt.

Was ja eigentlich auch gar nicht so schlecht ist, dann weiß man immer wo man aktuell steht.


Deswegen kannst du zwar, um bei deinem Beispiel zu bleiben, in diesem Moment noch ca 65 kcal zu dir nehmen, um im grünen Bereich zu sein - über den Tag verteilt ist das dann aber natürlich mehr. 

 


Liebe Grüße
JunoK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Dein Smartphone tut merkwürdige Dinge und nichts scheint zu helfen?  Der Werksreset muss her.  Hier erfährst du, wie du ihn ausführst.


 


 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden