Support

Open search

S9 Neu bekomme und Fragen zur Akkulaufzeit und Apps etc

Highlighted
GELÖST
Explorer

Hallo, ich habe mein S9 neu bekommen.Und heut das erste  mal richtig genutzt. Momentan sehr viel ,das verbraucht viel Akkluleistung wenn das Gerät alle 5 Minuten angemacht wird (klar kein normales Nutzverhalten, aber ich habs heut das erste mal  ;-) ) . So das ich gegen Nachmittag nur noch auf 10% war...Ich weiß auch das der Akku erst mal ein paar mal geladen werden muß bis er volles Potiential erschöpft, stimmt doch ?  Nun zu meinen Fragen.

Ich habe unnötige Apps deaktiviert oder gelöscht wie z.b Duo, Linked In Gamelauncher usw. War denke ich nicht falsch!?

Habe alles unnötige deaktivier wie Sync, Standordbestimmung usw habe auch den Energiesparmodus aktiviert (auf mittel aber den always on  aktiviert  da ich immer mal gern aufs Display Tippe um die Uhrzeit zu sehen )

 

Nun wollte ich wissen,  ob ich im Google Play store ALLE  Apps für die es Updates gibt , auch updaten sollte? Verbessert das auch die Akkulaufzeit ? Wie z.B von der Always on app,Samsung Experience, ant+ plugin, ant radio, device health ar core etc etc ..soll ich sie  alle aktualisieren ?

 

 Zweite Frage. Wenn ich den Fingersensor oder Iris/Gesichts Scann nutzen möchte um Login Daten im Internet zu nutzen, muß ich Samsung Pass bzw experiense eine Account erstellen um das nutzen zu können. Ich habe es mit meinen Google Account verbunden und ein Passwort erstellt. Nun ist Samsung Experiences mit meinen Google Konto verbunden. Läuft das Experience wo ich jetzt eingeloggt bin  permanent im Hintergrund mit und verbraucht Akkuleistung oder sind meine Sorgen unbegründet?

 

Dritte Frage. Wenn ich nach Rechts streiche kommt Bixby und ich habe dort noch nichts eingestllt oder aktiviert, bin gleich wieder raus. Sollte ich Bixby dennoch irgendwie komplett deaktivieren und bringt das auch mehr Akku Leistung oder ist Bixby per standard schon deaktiviert und verbraucht keinen Akku ?

 

Danke für die Antworten.

10 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Maestro
Beim 1.Punkt hast du nichts falsches gemacht.

2.Ja , du solltest diese Apps aktualisieren da manche bei einem Gebrauch dazu zwingen können die zu Aktualisieren.

3.Wenn du ein Samsung Account erstellt hast (wie ich verstanden habe über Google Account verknüpfung) dann sollte es auch mit SAMSUNG PASS passen.

4.Bixby saugt ne menge Akku, das Swipen nach rechts kannst du deaktivieren (lange auf dem Startbildschirm auf dein Dsiplay drücken》Menü erscheint 》swipe nach ganz rechts wo Bixby ist》Deaktiviere Bixby Home über den oben Rechts stehenden Schalter)

Den Bixby Button kannst du ebenfalls deaktivieren.
Du kannst gerne auf mich zukommen wenn du die Taste umbelegen möchtest.

LG, Enes I
***************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte,S10,Gear Sport,Galaxy Buds,QLED Tv
Big Cheese

Zu 2 . Du solltest nicht nur die Play Store Updates berücksichtigen. Sondern auch diverse Updates die über den Samsung Galaxy store upgedatet werden. Es gibt das eine oder andere Update von System Apps dass der Google PlayStore nicht bereitstellt.

Zu 4. Das Bixby im Hintergrund viel Akku benötigt kann ich nicht bestätigen. Bei mir macht das keinen großen Unterschied ob Bixby deaktiviert oder aktiviert ist. Es ist wie in jeder anderen App möglich gewisse Dienste in die Bixby ja nach Bedarf an Nutzungsverhalten einzustellen. des weiteren ist Bixby so tief in das System implementiert , das es sich mit diversen Optionen " ausblenden lässt " . Aber weiterhin Hintergrunddienste dazu vorhanden sind, die sich nicht deaktivieren lassen.

 

Hinzu Bixby aus mehreren Bestandteilen / Features besteht.  Bixby home , quasi eine Übersicht über diverse Funktionen.

( Das ist das Feature mit dem nach rechts wischen auf dem startbildschirm ) 

Bixby voice , der Sprachassistent erreichbar über die Bixby taste.  Und letztendlich Bixby Vision , recht brauchbar als QR-Code Scanner , Übersetzer, Bild produktsuche usw.

 

Einfach mal ausprobieren so böse wie über  Bixby  gesprochen wird.  Ist sie gar nicht.

 

Um den Akkuverbrauch einzuschränken würde ich empfehlen mehr ein Auge auf die umfangreichen Google kto Einstellungen zu werfen. Darin laufen viele Hintergrunddienste, die je nach Nutzungsverhalten und evtl eigener Ansicht des Datenschutz überhaupt nicht nötig sind.

Big Cheese
Das mit dem Akkuverbrauch ist momentan vollkommen normal. Hinzu hat das Telefon eine adaptive Akku Funktion ( mal bitte überprüfen ob diese eingestellt ist ) . Dh der Energiesparmodus lernt sich nach und nach deinem Nutzungsverhalten an. Dies kann ein paar Tage dauern damit er sich optimiert.
Realistisch und aus Erfahrung gesehen ,hat das Telefon bei durchschnittlicher Nutzung , eine Akku Laufzeit von 25 bis 30 Stunden.

Welche Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen. Kann man unter Einstellungen - Sperrbildschirm- Benachrichtigungen , einstellen.

Zu den Updates , es ist ratsam alle verfügbaren Apps die zum Update angezeigt werden aktualisieren. Das dient auch zur Systemsicherheit und Stabilität.
Hinzu ist es kontraproduktiv im Vorfeld irgendwelche " Vermutungen " anzustellen welche Apps jetzt was verbrauchen könnten . Hinzu hängt das meist vom Nutzerverhalten ab.
Im groben würde ich empfehlen, so wie du das auch schon gemacht hast Apps die du nicht verwendest und sich deaktivieren lassen zu deaktivieren. Und beim Rest dann sehen wie sich letztendlich div Apps in der Akku Statistik bemerkbar machen. Ggf kannst du auch Apps , bei denen Du sicher bist dass du keine Benachrichtigungen davon benötigst, manuell in den Standby zu versetzen.
Somit werden sämtliche Hintergrund Funktionen der jeweiligen App eingeschränkt.

Thema Office Konto, das wird automatisch angelegt wenn eine Office App installiert ist . Und dient dazu sich ggf auf so einem Microsoft-konto anzumelden.

Was die umfangreichen Einstellungen der Synchronisations und Hintergrunddienste im Google kto bzw Einstellungen betrifft , musst du selbst durchsehen was für dich wichtig ist oder nicht. Wobei eben Google Dienste oft einen großen Einfluss auf die Akkuleistung haben aber oft nicht berücksichtigt werden.

Im großen und ganzen , erstmal das Telefon kennenlernen und beobachten wie sich diverse Dinge auf den Akkuverbrauch auswirken. Auf das kann man dann die Optimierung ansetzen.
Am Anfang schon an irgendetwas festmachen , Motto dies hat ,2% jenes hat 4 % in xy Min. verbraucht ist der falsche Weg.


Big Cheese

Zur adaptiven Helligkeit.
Lasse diese Option aktiviert , Stelle selbständig deine gewünschte Helligkeit in der diversen Situation ein. Wenn adaptive Helligkeit nun automatisch deine Eingabe " korrigiert oder nach regelt " Stelle die wiederum auf deinen gewünschten Helligkeitswert zurück.
Mit der Zeit hat dann die adaptive Helligkeit dein Nutzerverhalten gelernt und regelt dann in den diversen Situationen auf deine gewünschten Einstellungen. Bsp in der Wohnung / bei Dämmerung / im Sonnenlicht / alle Szenarien, die Du quasi der adaptiven Helligkeit nach deinen Wünschen lernen musst. Damit sie dann in den entsprechenden Situationen automatisch nach deinem gewünschten Mutzungsverhalten regelt.

Thema Lernverhalten des Akku.
Bei einem werksreset werden vollständig alle Einstellungen zurückgesetzt , dh auch das Lernverhalten der adaptiven Funktionen. Letztendlich muss alles neu eingestellt und angelernt werden.

 

Hinzu wäre es noch zu empfehlen wenn du so auf die Akkulaufzeit bedacht bist . Den Nachtmodus ( dunkles Theme ) für die Benutzeroberfläche zu nutzen . Das schont das OLED-Display und Verbraucht dementsprechend auch weniger Energie. 

Google  Sprachassistent,
Wie schon erwähnt es gibt umfangreiche Einstellungen ( Symbol mit dem Zahnrad ) bei Einstellungen-Google , Suche mal darin nach Spracheingabe. womit bei jeder einzelnen Google Funktion ins Detail zu gehen das würde bei den vielen Optionen den Rahmen sprengen.

Mach dir nicht so viel Gedanken über einen möglichen akkuverbrauch verwende das Gerät erstmal eine Weile und schaue dann was in der Akku Statistik aufgelistet wird. Dann kannst du immer noch entscheiden ob irgendeine Funktion wie z.b. auch der Iris Scanner deines Erachtens zu viel Strom verbraucht oder auch nicht.

Hinzu zu kann man ein älteres S5 auch nicht mit der neuen Smartphone Generation vergleichen. Die Display sind größer geworden , die Prozessorleistung ist gestiegen. Das sind natürlich alles Dinge die man beim Akkuverbrauch im vergleich neu vs akt auch berücksichtigen muss. Es gab auch schon Telefone da hat eine Akkuladung 7 Tage gehalten . Nur waren das letztendlich mehr oder weniger bessere Taschenrechner.

Big Cheese

@Eisik

Der Akku sollte nicht bzw nie vollständig entleert werden . Da durch eine vollständige Entleerung und ein folgendes vollständiges aufladen jedesmal der Akku neu kalibriert wird.

Diese Prozedur ist auf Dauer gesehen nicht gerade förderlich für die Lebensdauer des Akku.

@Nuellaloeffler

Bei 10 bis 15 % den Akku laden ist normalerweise kein Problem .

Maestro
Auf die Frage habe ich schon gewartet 🙄
Das Smartphone lässt sich ab 100% garnicht mehr Laden sondern bricht die Stromzufuhr zum Akku ab.
Das kannst du dann in der Ladeanzeige Beobachten wie dein Blitzzeichen verschwindet.
Sonst würde dir dein Smartphone um die Ohren fliegen 😂

LG, Enes I
***************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte,S10,Gear Sport,Galaxy Buds,QLED Tv
Big Cheese

Auf die Antwort habe ich auch schon gewartet 🙄
Idealerweise sollte man wenn man es ganz genau nimmt, den Akku nie vollständig leer laufen lassen, und auch nicht vollständig aufladen. Dann beide Szenarien belasten den Akku am meisten.

Wenn man das Smartphone über Nacht lädt oder lange Zeit am Ladegerät lässt , schaltet zwar der Ladevorgang bei 100% ab . Das Telefon verbraucht danach weiterhin Akku Kapazität . Fällt diese Kapazität unter einen bestimmten Wert , wird der Ladevorgang erneut gestartet . Bis die Kapazität zu Abschaltung das Ladevorgang wieder erreicht ist. Da der Ladevorgang schneller verläuft, als der Verbrauch des Telefons im Standby ist dies nicht bemerkbar.



Maestro

Benutzt du ein Theme ?

Edit: hab's gerade versucht, mit den Infinity Wallpapern ist das Standardmäßig so.


LG, Enes I
***************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte,S10,Gear Sport,Galaxy Buds,QLED Tv
Big Cheese

@Nutellaloeffler 

 

Noch mal um auf die " Pünktchen " auf dem always-on-display einzugehen.

Ich habe das gerade getestet. 

Wenn du einen original Hintergrund verwendest der mit " Infinity ": gekennzeichnet ist erscheint diese " Nachthimmel Sterne Animation  " 

 

Verwende einfach einen Hintergrund der nicht mit Infinity gekennzeichnet ist oder ein Hintergrundbild deiner Wahl. Somit ist dann automatisch die Animation  auf dem always-on-display nicht mehr vorhanden. 

 

Screenshot_20190510-133843_Galaxy Themes.jpg

 

Big Cheese

Bixby über die Bixby Taste öffnen , auf die drei kleine Punkte. Einstellungen .

 

Dann erscheint dieses Fenster.

 

20190510_230047.jpg

 

49 ANTWORTEN 49
Maestro
Beim 1.Punkt hast du nichts falsches gemacht.

2.Ja , du solltest diese Apps aktualisieren da manche bei einem Gebrauch dazu zwingen können die zu Aktualisieren.

3.Wenn du ein Samsung Account erstellt hast (wie ich verstanden habe über Google Account verknüpfung) dann sollte es auch mit SAMSUNG PASS passen.

4.Bixby saugt ne menge Akku, das Swipen nach rechts kannst du deaktivieren (lange auf dem Startbildschirm auf dein Dsiplay drücken》Menü erscheint 》swipe nach ganz rechts wo Bixby ist》Deaktiviere Bixby Home über den oben Rechts stehenden Schalter)

Den Bixby Button kannst du ebenfalls deaktivieren.
Du kannst gerne auf mich zukommen wenn du die Taste umbelegen möchtest.

LG, Enes I
***************************
Hat dir mein Beitrag gefallen oder dein Problem gelöst ? Ich wäre froh über ein Like oder Markierung als Lösung des entsprechenden Beitrags.
Meine Geräte,S10,Gear Sport,Galaxy Buds,QLED Tv
Big Cheese

Zu 2 . Du solltest nicht nur die Play Store Updates berücksichtigen. Sondern auch diverse Updates die über den Samsung Galaxy store upgedatet werden. Es gibt das eine oder andere Update von System Apps dass der Google PlayStore nicht bereitstellt.

Zu 4. Das Bixby im Hintergrund viel Akku benötigt kann ich nicht bestätigen. Bei mir macht das keinen großen Unterschied ob Bixby deaktiviert oder aktiviert ist. Es ist wie in jeder anderen App möglich gewisse Dienste in die Bixby ja nach Bedarf an Nutzungsverhalten einzustellen. des weiteren ist Bixby so tief in das System implementiert , das es sich mit diversen Optionen " ausblenden lässt " . Aber weiterhin Hintergrunddienste dazu vorhanden sind, die sich nicht deaktivieren lassen.

 

Hinzu Bixby aus mehreren Bestandteilen / Features besteht.  Bixby home , quasi eine Übersicht über diverse Funktionen.

( Das ist das Feature mit dem nach rechts wischen auf dem startbildschirm ) 

Bixby voice , der Sprachassistent erreichbar über die Bixby taste.  Und letztendlich Bixby Vision , recht brauchbar als QR-Code Scanner , Übersetzer, Bild produktsuche usw.

 

Einfach mal ausprobieren so böse wie über  Bixby  gesprochen wird.  Ist sie gar nicht.

 

Um den Akkuverbrauch einzuschränken würde ich empfehlen mehr ein Auge auf die umfangreichen Google kto Einstellungen zu werfen. Darin laufen viele Hintergrunddienste, die je nach Nutzungsverhalten und evtl eigener Ansicht des Datenschutz überhaupt nicht nötig sind.

Guten Morgen. Ich habe gestern am Abend 20:30 uhr  das S9 auf 100 % geladen , hatte dann 30 Minuten Telfoniert danach war das S9 auf 97%  

 

Dann noch hier und da ein wenig im Netz dann war es auf 92% bin dann schlafen gegangen Smartphone nicht auf Flugmodus gestellt und 6 STD später wach geworden da war der Akku auf 88% ist das normal das innerhalb von 6 std 3-4 % akkuverlust?

jetzt gerade ist der Akku nur noch auf 74 % war ca 25 Minuten im Internet  und habe hier und da das Handy benutzt . Habe auch immer das Gefühl sobald ich das Smartphone anmache das der Akku zu schnell runter geht...vielleicht benutze ich es im unterbewussten  aber  momentan auch zu viel, also mache es zu oft an

 

 

Nun eine andere Frage. Sobald ich eine WhatsappNAchricht erhalte , gehen bei mir die Edges an und zeigen mir das eine Nachricht vorhanden ist ,. Was mich nur stört , das danach auch das Always on Display angeht (wo man die Uhrzeit sieht) kann ich das so einstellen das das Always on Display nicht anspringt sobald eine Whatsapp Nachricht erscheint?

 

Andere Frage, ich habe nun Pass eingestellt. Kann ich im Webrowser so einstellen das bei den Logindaten über den Browser  nur der  Fingerprint und nicht Gesichts und Iris Scanner benutzt werden?

 

 

Nun zu den Playstore Apps die ich alle nun aktualisiert habe.

Jetzt habe ich unter Apps noch mehr sichtbares. Ich würde ja  mal ein paar Fotos dran hängen  ummir jemand sagen welche ich davon deaktivieren kann,ich weiss nur nicht wie das geht. Ich nenne mal ein paar Apps die nun sichtbar sind und ob ich die deaktivieren kann bzw sollte und ob die überhaupt Akkuleistung im Hintergrund ziehen!?

Ant Radio Service

Ant+ Plugin Service

ArCore

Chrome

Device health Service

Exel

Finder

Fotos (google)

Google

Google VR devices

Powerpoint

Word

 

 

 

Ach und unter Konto habe ich nun auch auf einmal  den Eintrag Office kann ich die verknüpfung beenden?

 

Mit den Google Kontoeinstellungen habe ich keine Ahnung was ich da einstellen kann um Akkuverbrauch zu reduzieren.

Danke für eure Mühe

Big Cheese
Das mit dem Akkuverbrauch ist momentan vollkommen normal. Hinzu hat das Telefon eine adaptive Akku Funktion ( mal bitte überprüfen ob diese eingestellt ist ) . Dh der Energiesparmodus lernt sich nach und nach deinem Nutzungsverhalten an. Dies kann ein paar Tage dauern damit er sich optimiert.
Realistisch und aus Erfahrung gesehen ,hat das Telefon bei durchschnittlicher Nutzung , eine Akku Laufzeit von 25 bis 30 Stunden.

Welche Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen. Kann man unter Einstellungen - Sperrbildschirm- Benachrichtigungen , einstellen.

Zu den Updates , es ist ratsam alle verfügbaren Apps die zum Update angezeigt werden aktualisieren. Das dient auch zur Systemsicherheit und Stabilität.
Hinzu ist es kontraproduktiv im Vorfeld irgendwelche " Vermutungen " anzustellen welche Apps jetzt was verbrauchen könnten . Hinzu hängt das meist vom Nutzerverhalten ab.
Im groben würde ich empfehlen, so wie du das auch schon gemacht hast Apps die du nicht verwendest und sich deaktivieren lassen zu deaktivieren. Und beim Rest dann sehen wie sich letztendlich div Apps in der Akku Statistik bemerkbar machen. Ggf kannst du auch Apps , bei denen Du sicher bist dass du keine Benachrichtigungen davon benötigst, manuell in den Standby zu versetzen.
Somit werden sämtliche Hintergrund Funktionen der jeweiligen App eingeschränkt.

Thema Office Konto, das wird automatisch angelegt wenn eine Office App installiert ist . Und dient dazu sich ggf auf so einem Microsoft-konto anzumelden.

Was die umfangreichen Einstellungen der Synchronisations und Hintergrunddienste im Google kto bzw Einstellungen betrifft , musst du selbst durchsehen was für dich wichtig ist oder nicht. Wobei eben Google Dienste oft einen großen Einfluss auf die Akkuleistung haben aber oft nicht berücksichtigt werden.

Im großen und ganzen , erstmal das Telefon kennenlernen und beobachten wie sich diverse Dinge auf den Akkuverbrauch auswirken. Auf das kann man dann die Optimierung ansetzen.
Am Anfang schon an irgendetwas festmachen , Motto dies hat ,2% jenes hat 4 % in xy Min. verbraucht ist der falsche Weg.


Hallo, ich danke für die Antwort und die Mühe für die  Hilfe die ihr euch  hier macht.

 

Adaptiv Akku ist aktiviert und ich hoffe das es was bringen wird.  Denn der jetzige Zustand zeigt das ich nicht mal einen Tag über die Runden  komme. Mein Akku ist jetzt schon wieder bei 37% runter. Ich lade mein S9 sobald er auf 10% ist.

Mit meinem S5 bin ich locker über den Tag gekommen und hab es sehr viel benutzt.

 

Ich weiß nicht wie ich hier Fotos posten kann ,so muß ich das  abtippen was in meinem Akkuverbrauch angezeigt wird.

Akkulaufzeit 18h 12M (man darf ja auch die 6-7 STD  In der Nacht nicht vergessen wo man das Smartphone so gut wie gar nicht nutzt.)

 

Von oben nach unten : Nutzung nach Apps heute :

Bildschirm 13% mit einer Laufzeit von  2std 27m

Android system  10%  Aktiv 0  hintergrund 0 (das verstehe ich nicht ist es normal das Android system solch einen Wert hat? )

Samsung Internet 20,2 aktiv 44m Hintergrund 0

Whatsapp  11,4%  aktiv 34 M Hintergrund 2h,50

Google Playdienste 7.9% Aktiv 12M Hintergrund 14:20  (was genau bedeutet das ? was genau sind die Google Playdienste ? )

OneUi Startbildschirm 3,6%  Aktiv 20M Hintergrund 10H43

Gmail1,3% Aktiv 3M Hintergrund 0

 

Wenn ich auf einen der Dienste gehe z.B Google Playdienste  dann steht dort unter Akkuverbrauch optimieren ..nicht optimiert ...das wird der Adaptiv Akku von alleine vornehmen?  

 

und das mit dem google Konto einstellungen betrifft ich habe gar keine Ahnung davon und weiß nicht mal wo ich anfangen sollte.

 

Ach ja , die Adaptive Helligkeit dreht draußen auch immer auf volle Pulle ..optimiert sich das auch noch von selber?

 

und letzte Frage wen ich auf mein Display tippe um die Uhr angezeigt zu bekommen, dauert das immer viel zu lang bis es sich wieder ausschaltet , kann ich einstellen das sich das dann nach 2 -3 Sekunden wieder abdunkelt ? Den Timeout habe ich auf 15 gestellt denke aber das der nichts mit Always on zu tun hat!? Danke und nochmals vielen Dank für die Mühe die ihr euch hier macht

 

Big Cheese
Bilder in das Forum einfügen kannst du indem du auf " Antwort " gehst ( nicht schnell antworten ) dann erscheint im Editor über dem Textfenster ein Kamera Symbol , und mit dieser Funktion kannst du dann Bilder anhängen.

Die Uhr auf dem always on display , wird bei der Einstellung durch zweimaliges Tippen anzeigen , immer für 30 Sekunden angezeigt das kann man nicht verändern .

Adaptive Helligkeit . Bei dieser Funktion ist die Display Helligkeit sozusagen nach User Bedarf lernfähig. Dh man gibt dem Display manuell eine gewünschte Helligkeit je nach Situation vor. Das Display macht bei geändertem Licht automatisch einen Helligkeits Vorschlag.
entspricht dieser nicht den Wünschen regelt man manuell wieder nach. Bis das Display letztendlich gelernt hat wie es sich nach User wünschen in bestimmten Situationen automatisch zu verhalten hat. Anfangs ist noch ab und zu Eingriff nötig aber das erübrigt sich dann nach einige Nutzung und funktioniert dann ohne weiteren manuellen Eingriff automatisch ganz gut.

Ich danke dir für deine Hilfe. Mit dem Adaptiven Helligkeit verstehe ich das richtig ? Ich soll die aktiviert laßen , aber immer mal wieder die Helligkeit selber regeln (auch wenn er sie sofort wieder nach oben korrigiert ) ?

 

Das ist ja mal interessant .

 

 

Noch eine Frage wegen den Adaptiven Akku. Lernt der Akku IMMER permanent dazu oder ist es nur einmalige Sache?

 

Es ist folgendes. als ich das S9 bekam hatte ich noch keine NanoSim. Hatte das S9 aber schon aufgeladen und  angeschaltet gehabt und über Wlan dann die Firmwareupdates gemacht . Danach das S9 ausgeschaltet  und ab im Schrank  verstaut . Drei Tage später hatte ich dann meine NanoSim bekomme und die ins S9 gesteckt und danach sofort ein Werksreset gemacht.  Das hatte jetzt aber keine negativen auswirkungen auf das Lernverhalten des Akkus !?   Auch frage ich mich ob nach jedem Werksresett das Adaptive Akkuverhalten auch wieder rückgängig gesetzt wird ? 

 

Etwas was ich auch jetzt in Erfahrung gebracht hab, das Apps sich automatisch deaktivieren wenn man sie längere Zeit nicht nutzt, da muß ich dan ja selber gar nicht gucken welche Apps ich deaktivieren kann.

 

Ach und die Werte von meinen Akkuverbrauch die ich gepostet habe, da ist swoeit  jetzt nichts ungewöhnliches denke ich ?  Ansonste  warte ich jetzt erstmal die nächsten Tage ab . Sobald Apps optimiert sind müßte das dann ja zu sehen  und als optimier deklariert sein ! ?

 

Und jetzt noch eine Frage. der Google Sprachassistent ist mir nicht ganz geheuer. In den  Google Einstellungen habe ich das Voicemap deaktiviert  dennoch reagiert der Sprachassistent auf Go Google....

 

 

:edit

ach und was ich noch vergessen hatte zu fragen. Verbraucht der Iris und Gesichtscanner eigentlich viel Akkuleistung oder eher weniger ?   Was ich auch gerne wissen wollen würde  ob ich das so einstellen kann das im Samsungbrowser nur der Fingerprint  aber nicht iris/gesichtscanner benutzt werden kann !?

 

Ansonsten noch einmal vielen herzlichen Dank für die Mühe die sich hier gemacht wird. Bis auf das der Akku momentan grenzwertig läuft wäre ich mit meinem S9 sehr sehr zufrieden. Wenn das mit dem Akku gelöst ist bin ich sehr sehr zufrieden. Ich komme von einem S5 . Der Unterschied ist gewaltig

 

 

Big Cheese

Zur adaptiven Helligkeit.
Lasse diese Option aktiviert , Stelle selbständig deine gewünschte Helligkeit in der diversen Situation ein. Wenn adaptive Helligkeit nun automatisch deine Eingabe " korrigiert oder nach regelt " Stelle die wiederum auf deinen gewünschten Helligkeitswert zurück.
Mit der Zeit hat dann die adaptive Helligkeit dein Nutzerverhalten gelernt und regelt dann in den diversen Situationen auf deine gewünschten Einstellungen. Bsp in der Wohnung / bei Dämmerung / im Sonnenlicht / alle Szenarien, die Du quasi der adaptiven Helligkeit nach deinen Wünschen lernen musst. Damit sie dann in den entsprechenden Situationen automatisch nach deinem gewünschten Mutzungsverhalten regelt.

Thema Lernverhalten des Akku.
Bei einem werksreset werden vollständig alle Einstellungen zurückgesetzt , dh auch das Lernverhalten der adaptiven Funktionen. Letztendlich muss alles neu eingestellt und angelernt werden.

 

Hinzu wäre es noch zu empfehlen wenn du so auf die Akkulaufzeit bedacht bist . Den Nachtmodus ( dunkles Theme ) für die Benutzeroberfläche zu nutzen . Das schont das OLED-Display und Verbraucht dementsprechend auch weniger Energie. 

Google  Sprachassistent,
Wie schon erwähnt es gibt umfangreiche Einstellungen ( Symbol mit dem Zahnrad ) bei Einstellungen-Google , Suche mal darin nach Spracheingabe. womit bei jeder einzelnen Google Funktion ins Detail zu gehen das würde bei den vielen Optionen den Rahmen sprengen.

Mach dir nicht so viel Gedanken über einen möglichen akkuverbrauch verwende das Gerät erstmal eine Weile und schaue dann was in der Akku Statistik aufgelistet wird. Dann kannst du immer noch entscheiden ob irgendeine Funktion wie z.b. auch der Iris Scanner deines Erachtens zu viel Strom verbraucht oder auch nicht.

Hinzu zu kann man ein älteres S5 auch nicht mit der neuen Smartphone Generation vergleichen. Die Display sind größer geworden , die Prozessorleistung ist gestiegen. Das sind natürlich alles Dinge die man beim Akkuverbrauch im vergleich neu vs akt auch berücksichtigen muss. Es gab auch schon Telefone da hat eine Akkuladung 7 Tage gehalten . Nur waren das letztendlich mehr oder weniger bessere Taschenrechner.

Ich danke dir . Wie ich sehe sind Whatsapp und Samsung Browser optimiert worden. Du hast recht. Ich warte jetzt erst ,al ein paar Tage ab dann kann man weiter sehen. Ich lese auch immer  (hier) etwas davon das man den Akku auch erstmal einige mal Laden sollte damit er seine volle Leistung bringt.

 

soll ich den erstmal auf 0 runter oder schon ab 10% wieder aufladen?

 

Den Tipp mit der Adaptiven Helligkeit werde ich machen. Ich habs heut bemerkt  als ich unterwegs war. Draußen da haut er die Helligkeit immer auf volle Kanne hoch. Da wundert es mich nicht das der Akku so schnell leer geht. Ich werde schauen das die Adaptive Helligkeit im Tageslicht draußen etwas runter regelt.

Zuhause und in anderen Räumlichkeiten ist die Helligkeit aber recht gut eingestellt.  Ich denke mein Fehler ist aber auch das ich zu oft auf dem Smartphone schaue und immer wieder Whatsapp sofort Antworte... damit geht das Gerät auch immer aus  dem Schlafmodus. Wie gesagt ich nutze das jetzt die nächsten Tage weiter und melde mich dann nochmal. Und nochmals vielen vielen Dank für eure/deine Hilfe.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden