Support

Open search

Galaxy Watch 42 mm Ladezeit

GELÖST
First Poster

Hallo liebe Community,

 

ich habe viel zum Thema Akku gefunden, aber leider nicht viel zu der Ladezeit, welche ich bei mir doch extrem hoch finde.

Habe am Wochenende die Watch 42 BT ausgepackt und mit 32% Akku angesteckt, war dann innerhalb von 2,5 h auf 100%. Dann auf 0 leer gehen lassen und heute Vormittag geladen und es hat über 3 Stunden gedauert. Bei 100% war der Akku nach ca. 2h50, aber von 100% auf grüne Leuchte hat es nochmal 20 Minuten gedauert.

Hier mal kurz meine Beobachtungen:

 

1. Stunde: 42%

2. Stunde: 73%

3. Stunde: 100%, aber noch nicht auf "grün"

 

Habe dann mal den Samsung-Support angeschrieben, welcher meinte 3:30 h sind normal.

Ist das tatsächlich so? Habt ihr auch eine so lange Ladezeit? Vereinzelt habe ich ca. 2 h vernommen, was ja noch ok wäre.

 

Bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

 

LG Coretex

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
DavidB Moderator
Moderator

Hallo @Coretexduo,

 

ja, diese Zahlen stimmen.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hallo liebste Community, ich bin in den nächsten Wochen nicht in der Community unterwegs. Bitte schreibt mir daher keine PNs und wendet euch bei Fragen an die anderen Mods, die sind eh viel netter als ich.

6 ANTWORTEN 6
DavidB Moderator
Moderator

Hallo @Coretexduo,

 

ja, diese Zahlen stimmen.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hallo liebste Community, ich bin in den nächsten Wochen nicht in der Community unterwegs. Bitte schreibt mir daher keine PNs und wendet euch bei Fragen an die anderen Mods, die sind eh viel netter als ich.

First Poster

Hi @DavidB

 

hmm okay, aber wieso dauert es bei einigen anderen nur 2 Std.?

Bei diversen Testseiten wie Chip wird auch maximal 2:30 Std. angegeben...

Finde selbst 2 Std. für den Miniakku relativ viel.

Superuser I
Superuser I

Hallo,

 

also bei mir (46er) schwankt die Ladezeit auch und liegt zwischen 2,5 - 3,5 Std. Die Systematik dahinter habe ich aber noch nicht verstaden. Ich persönlich finde es aber ok, da für mein Verständnis auch etwas "Balance" gehalten werden muss von Ladestrom und Gerätegröße und entwickelnde Wärme.

 

Grüße
Hugofix
_______________________________
seit ca. 18 Jahren Samsung-Handy-User: Note 9 - Gear Watch 46er - s9 Plus - Note8 - s8 Plus - Gear S3 - Note edge - S7edge - S4 active - u. v. m.
Kühl-/Gefrierkombie RB29HER2CSA/EF

Superuser II
Superuser II

Die Ladedauer ist auch von der Temperatur die beim laden entsteht abhängig.

Wird das Gerät zu warm wird die Aufladung reduziert oder sogar unterbrochen. Dementsprechend wird die Ladezeit verlängert.

DavidB Moderator
Moderator

Schaltet ihr die Uhr beim Laden aus? Testet das mal und sagt Bescheid, ob sie dann schneller lädt.


DavidB
*Samsung Community Moderator*
*****************************

Hallo liebste Community, ich bin in den nächsten Wochen nicht in der Community unterwegs. Bitte schreibt mir daher keine PNs und wendet euch bei Fragen an die anderen Mods, die sind eh viel netter als ich.

First Poster

Die ersten zwei Male war sie komplett ausgeschaltet.

Gestern beim dritten Mal bei 6% geladen - da habe ich sie angelassen, hat dann nicht wesentlich länger gedauert, auch ca. 3 Std.

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden