Support

Open search

Galaxy S8+ Probleme mit der Verarbeitung

Highlighted
First Poster

Hallo,

seit dem 27.06.2017 habe ich mein Samsung S8+ in der Farbe Midnight Black. Seitdem häufen sich Probleme mit der Verarbeitung, obwohl ich das Gerät in einer Samsung-eigenen Silikonschutzhülle verwende.

1. Die Beschichtung des Displays.

Bei meinem S8+ löst sich bereits an einer Stelle die oleophobische Beschichtung des Displays. 

2. Spaltmaße.

Mein S8+ hat vor allem an der Ober und Unterseite, zwischen Glas und Rahmen, enorme Spaltmaße. Hier sammeln sich jede Menge Staub und andere Partikel, die einem im Alltag so begegnen. Diese Abstände sind so groß, dass ich mir zudem Sorgen um eine Beeinträchtigung der Wasserresistenz mache. Bisher kam das Gerät noch nicht in Kontakt mit Wasser, aber wer weiß, was noch kommt.

3. Der Lack am Rahmen

Mein S8+ befindet sich seit ich es von O2 erhalten habe, in der Schutzhülle von Samsung. Dennoch löst sich an (mehreren!) Stellen der schwarze Lack vom Rahmen. Dies sollte bei einer solchen Nutzung absolut nicht vorkommen.

4. Einbrennen des Displays.

Man hört immer Schauergeschichten über das Einbrennen bei Amoled Displays, aber dass es einen selber treffen würde, glaubt keiner. Mir ist es aber passiert. Unter anderem haben sich die Bedienelemente in der Navigationsleiste, sowie die Batterie- und Netzanzeige permanent in mein Display eingebrannt.

 

Habe ich aufgrund der oben aufgeführten Gründe einen Anspruch auf einen Austausch des Geräts? Bei einem Smartphone der 800€ Klasse ist sowas absolut nicht tragbar.

3 ANTWORTEN 3
Superuser I
Superuser I

Samsung hat zwar vorgesort damit ein einbrennen (z.B. Home-Button) verhindert wird, aber laut Internet kann dies wohl trotzdem bei wenigen Geräten vorkommen.
Dies und auch die anderen Auffälligkeiten müssten überprüft werden. Entweder bringst du dein Gerät zu deinem Händler, oder zu einem Customer Plaza, oder du wendest dich an die Hotline 06196 77 555 66 (Deutschland) zwecks Adresse für einen Servicepartner.

Keiner deiner beschriebenen Auffälligkeiten sind bei meinem S8+ (immerhin schon ein halbes Jahr alt/jung) bisher aufgetreten.

New Member

Das mit dem Einbrennen kann ich bestätigen. Bei meinem S8 trat es nach zwei Monaten auf.  Deutliche Abzeichnung des grünen WhatsApp Symbols und da ich eine dunkles Tastaturlyout benutzt hab, ist die obere Hälfe des Screens bei einer weißen Fläche graun und die untere Hälfe weiß. Ebenso hat sich die Statusleiste, also die oberen 5 Millimeter, eingebrannt.

Ich habe das Handy also zu meinem Händler zurück gesichickt und da ich das Versprechen hatte, den Kaufbetrag ersetzt zu bekommen, mir ein anderes S8 gekauft, weil das Handy ansich sehr gut ist und es mit gefällt und ich hab beim Media Markt gleich abgeklärt, dass ich es ersetzt bekomme wenn das so nochmal auftritt. Bis jetzt nach ebenfalls zwei Monaten Nutzung gar nichts.

Ganz ofensichtlich verwendet Samsung unterschiedliche Displays. Einige brennen ein und andere nicht. Es ist also Glückssache, ob man Schrott oder ein gutes Handy bekommt. 

Jetzt, als wenn das alles nicht schon schlimm genug wäre, verweigert mein Händler auch noch die Reparatur oder den Austausch des Handys. Es ist ein kleiner Riss an der Oberseite des Displays, der aber natürlich überhaupt nichts mit dem grundsätzlichen Problem zu tun hat. 

Ich werde diese Sache nun gerichtlich entscheiden lassen um auch mal endlich Rechtssicherheit für ähnlich gelagerte Fälle zu bekommen. Es kann ja nicht sein, dass in solchen Fällen einfach die Reparatur versagt wird. Das wäre ja so als wenn VW innerhalb der Garantiefrist den Motor nicht reparieren würde weil eine Beule am Kotflügel ist.

First Poster

und was ist bei raus gekommen? habe das gleich problem

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden