Support

Open search

Daten der Gear S3 / Samsung Health nach Displayschaden des S8 wiederherstellen

Observer

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe folgendes Problem. Leider hat mein S8 einen Displayschaden erlitten wobei auch die Toucheinheit zerstört wurde. Ich habe angenommen, das ich die Uhr nun einfach mit einem anderen Androidgerät verbinden kann und meine Daten wieder in der Healthapp hergestellt werden bzw. grundsätzlich dort mit meinem Account gekoppelt sind. Aber nach dem Anmelden in der Handyapp ist da nichts hinterlegt.

 

Ich benötige die gespeicherten Schritte als Nachweis. 

Die Uhr zeigte die Schritte bis etwa Anfang März an, bevor ich nun als Versuch mit dem neuen Gerät gekoppelt habe. Nun sind alle Schritte bis einschließlich heute auch von der Uhr gelöscht.

 

Kann man die Daten irgendwie wieder herstellen oder sind diese verloren?

 

Vielen  Dank.

nadzi 

 

 

 

1 ANTWORT 1
AuraK Moderator
Moderator

Hallo nadzi77,

 

wenn ich dich richtig verstehe, dann hast du die Daten deiner Samsung Gear S3 immer in die S Health App auf deinem Galaxy S8 übertragen, richtig? Wenn du deine Gear S3 nun mit einem neuen Telefon verbinden möchtest, machst du das auf der Smartwatch selbst unter "Einstellungen > Mit neuem Telefon verbinden". Dabei werden zwar die von dir installierten Apps gelöscht, aber deine persönlichen Daten bleiben bestehen. 

S Health speichert die Trainingsdaten deiner Uhr unter deinem Samsung Account, sofern du einen solchen angelegt hast. Wenn du dich nun auf einem anderen Samsung Smartphone mit diesem Samsung Account anmeldest, dann kannst du deine Trainingsdaten dort wieder importieren. Es ist allerdings nicht möglich, die Daten wieder zurück auf die Smartwatch zu bringen. 

Viele Grüße

AuraK
*Samsung Community Moderator*
*****************************
Frau AuraK ist auf Reisen und erst ab dem 30. September 2019 wieder erreichbar.  An mich gerichtete Privatnachrichten werden bis dahin also nicht gelesen. 

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden