Support

Open search

Benachrichtigungs-LED funktioniert nicht mehr - S8/S8+

Apprentice

Benachrichtigungs-LED funktioniert nicht mehr - S8+

 

Ich habe bisher die App Light Manager genutzt um die Benachrichtigungen farblich zu steuern. 

 

Vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass die LED nicht mehr funktioniert. Als ich in die Einstellungen sah, war die LED auf einmal deaktiviert. Ich habe die LED wieder aktiviert, aber sie funktioniert nicht mehr. 

 

Bei www.android-hilfe.de gibt es einen ganzen Thread dazu: https://www.android-hilfe.de/thema/samsung-galaxy-s8-s8-benachrichtigungs-led-leuchtet-nicht-mehr.82...

 

 

22 ANTWORTEN 22
JudithH Moderator
Moderator

Hallo sylver81, 

 

hast du bei deinem Samsung Galaxy S8+ schon einmal deine persönlichen Daten gesichert und anschließend einen Werksreset mit Smart Switch durchgeführt? 

 

Wenn das keine Verbesserung gebracht hat bzw. bringt, dann empfehle ich dir, dein Smartphone einmal von einem unserer autorisierten Servicepartner überprüfen zu lassen - denn per Ferndiagnose lässt sich der Sachverhalt schlecht beurteilen. In dem Fall helfen dir meine Kollegen von der Hotline gerne weiter: 06196 934 0 224 (Mo-Fr: 08:00 - 21:00 Uhr, Sa: 09:00 - 17:00 Uhr; Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse). 

 

Falls du aus Österreich kommst, nimm bitte Kontakt mit unserem Samsung Service auf. In der Schweiz helfen dir die Kollegen vom Kundensupport gerne weiter. 

 

Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Apprentice

Hallo, meine Benachrichtungs LED funktionieren leider nicht, das S8 hab ich erst seit gestern. In den Einstellungen ist es Aktiviert. Eine Notfallwiederhstellung hat auch nichts gebracht. Gibt es eine Software Lösung für? Ich habe keine Lust mein Handy Wochenlang einzuschicken.

JudithH Moderator
Moderator

Hallo Ashtray, 

 

nicht wundern, ich habe deinen Thread hierher verschoben, da er sich ja um das gleiche Thema dreht. 

 

Von einer softwareseitigen Lösung ist mir und meinen Kollegen von der Technik nichts bekannt. Daher ja meine Empfehlung, einen unserer Servciepartner einen Blick darauf werfen zu lassen. 

 

Alternativ kannst du auch einmal nachschauen, ob du in der Nähe eines unserer Customer Service Plaza wohnst. 

 

Wenn du aus Österreich kommst, kannst du in einem der Samsung Customer Service Center vorbei schauen. In der Schweiz findest du Hilfe bei den Kollegen vom Samsung Support Center

 

Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

Highlighted
Apprentice

Hallo zusammen,

 

der Fehler wird ja in den genannten Foren schon länger diskutiert. Resets helfen nicht, daher spare ich mir das. Die meisten berichten, dass Samsung laut Protokoll nur eine Neukalibrierung durchführt. Also scheint es eine Softwarelösung zu geben. 

 

Ich vermute das ein Samsung Update oder die Nutzung der App die LED deaktiviert hat - sie ist also nicht kaputt. 

 

Ich hatte selbst ja ebenfalls überrascht festgestellt, dass die LED auf einmal ausgeschaltet war. Der erneute Anschalten führt dann aber scheinbat zu keiner Reaktion mehr.

 

Ich habe mein bisheriges Handy schon verkauft und daher ebenfalls kein großes Interesse daran es einzusenden. Mal abgesehen vom unnötigen Reset und entsprechender Neueinrichtung. 

 

Gruß, 

Sebastian 

Apprentice

Werde dann meins auch verkaufen und einen von der Konkurrenz holen. Kann doch nicht sein, das ein Sündhaft Teures Smartphone innerhalb 2-3 Tage seine Grundfunktionen verliert. Dann soll ich das Gerät nochmal einschicken und 23 Jahre drauf warten. Samsung sollte ein 1 zu 1 tausch in deren arroganten Stores einführen. 

 

 

Apprentice

Bitte nicht missverstehen. Ich hab mein altes Handy verkauft, nicht das S8+. Hab also, wenn ich es einsenden würde, keinen Ersatz.

First Poster

Ich beobachte diese Diskussion im genannten Forum schon eine Weile, denn nach längerer Samsung-Abstinenz habe ich mich mit dem Gedanken getragen, mir das neue S8 mal näher anzuschauen.

 

Und was lese ich nun? Etliche S8-Käufer haben dieses Problem der ausgefallenen LED. Zahlreich wurde berichtet, dass der Fehler bei Händlern oder in Samsung-Centern reklamiert und teilweise auch behoben wurde. Andere Gerät wurden ausgetauscht oder es wurde eine Rückzahlung angeboten wo der Fehler wohl sogar mehrfach auftrat. Und das waren nur die Leute die sich auch in Foren mitzuteilen pflegen, vermutlich ungleich mehrere tauchen hier gar nicht auf.

 

Doch - was Wunder - die Samsung-Kundenbetreuung, die Samsung-Technik, niemand dort hat jemals etwas von diesem Fehler gehört... Wie soll ich nun darüber denke? Ist man bei Samsung inkompetent? Desinteressiert? Oder belügt man die Kunden sogar? Oder ist die Freude darüber, dass bisher noch keine Akkus explodiert sind so groß, dass man solche "Kleinigkeiten" einfach ignoriert? Was es auch sei, es kann mich nicht dazu bewegen 800,- oder 900,- Euro für ein Produkt zu bezahlen, welches anschließend nicht mit aufrichtigem Service betreut wird.

 

Glückwunsch Samsung, so schafft man sich treue Kunden. Ich werde wohl nicht dazu gehören...

JudithH Moderator
Moderator

Hallo zusammen,

 

es ist keinesfalls so, dass wir dieses Thema ignorieren wollen. Allerdings liegen uns im Moment zu diesem Problem einfach noch zu wenige Details vor, sodass wir euch ad hoc keine Lösung präsentieren können. Deshalb ist es aber umso wichtiger, dass ihr eure betroffenen Geräte überprüfen lasst, damit wir die Möglichkeit haben der Sache auf den Grund zu gehen und euch weiterzuhelfen.

 

Falls ihr euer Handy nicht einsenden wollt, wäre uns alternativ auch damit geholfen, wenn ihr euch bei unserem Remote-Service melden würdet. Meine Kollegen können sich dann auf eure Geräte schalten, um alle Einstellungen genauestens anzuschauen und gezielt zu überprüfen.

 

Wenn ihr aus Österreich kommt, findet ihr hier weitere Infos zum Fernwartungs-Service. Wenn jemand von euch in der Schweiz wohnt, kann er sich hier über die Fernwartung schlau machen. 

 

Grüße

JudithH
*Samsung Community - Moderator*
----------------------------------------------
Das neue Galaxy Note10 ist da! Ghost Kommt vorbei und diskutiert mit!

New Member

Hallo,

 

wenn man die Beiträge in den anderen Foren verfolgt, wird in vielen Fällen keine Hardware getauscht, sondern lediglich eine "neue Kalibrierung und ein Software-Update" durchgeführt. Ist hierzu schon näheres bekannt? Kann dies auch durch den Remote-Support gemacht werden?

 

Kann möglicherweise diese Kalibrierung auch selbst durchgeführt werden?

Autoren, für die die meisten Likes vergeben wurden